Wir freuen uns, dass der für dieses Wochenende geplante Workshop dank unserer neuen Plattform parapara.tv trotzdem live für alle interessierten Frauen stattfinden kann.

Wie viele von Euch wissen, hat Lalla sich schon viele Jahre mit dieser besonderen Form des Yoga auseinandergesetzt und ist unvermindert begeistert von der intensiven Wirkung, die diese Übungen haben. Immer noch beginnt ihr Tag, auch wenn es noch so früh ist, mit Hormonyoga und dann geht sie ihre Aufgaben mit einem Lächeln an. Es ist vor allem das, was sie weitergeben möchte: Durch ein kraftvolles Set von Übungen, den Tag verändern und ihn mit Gelassenheit zu meistern.

Hormonyoga ist geeignet für Frauen, die durch eine hormonelle Imbalance verunsichert sind und dadurch oft „neben sich stehen“. Schon während Lalla’s Einführungsvortrag werden viele Mythen um die Wirkung von Hormonen geklärt. In den Praxiseinheiten unterrichtet Lalla dann sehr einleuchtend, wie die Übungen eingesetzt und im Alltag umgesetzt werden können. Einzigartige Ausrichtungsprinzipien, die Lalla speziell für diese Übungsreihe verfeinert hat, erlauben es auch den weniger Geübten diese Yoga-Sequenz zuhause sicher anzuwenden.

Hormonyoga besticht durch seine Vielfalt: Neben den kraftvollen Asanas lernen die Teilnehmerinnen auch wirkungsvoll zu atmen (Pranayama), ihre Energien zu lenken, Stress abzubauen und zu meditieren. Was dabei herauskommt, lässt sich sehen: Beweglichkeit, Körperspannung, Selbstvertrauen und strahlendes Aussehen.

Infos & Buchung